Veranstaltungen in Eisenstadt

Begleiten Sie uns durch das Veranstaltungsjahr vom Schloss Esterházy über Fußgängerzone bis zum Kulturzentrum.

Schloss Esterházy Eisenstadt
Fußgängerzone Eisenstadt

In der Landeshauptstadt des Burgenlandes finden ganzjährig zahlreiche Events, Festivals und Veranstaltungen statt. Beginnend vom Schloss Esterházy, das regelmäßig kulturelle und musikalische Veranstaltungen bietet über die gegenüberliegende Markthalle, das Kulinarium im Burgenland bis zu den Freiflächen wie Schlosspark und Fußgängerzone.

Die rund 450 Meter lange Fußgängerzone, damals die befahrene Hauptstraße von Eisenstadt, erstreckt sich vom Schloss Esterházy (Esterházyplatz) vorbei an der Ehrensäule mit dem naheliegenden Rathaus bis zum Colmarplatz. Anschließend ist das Kultur Kongress Zentrum am Franz-Schubert-Platz beheimatet.

Veranstaltungen von Jänner bis Juni

Die ersten Veranstaltungen im Jahr sind der Ball der Feuerwehr und das Neujahrskonzert (beide Kongresszentrum Eisenstadt), sowie der Ball der Wirtschaft im Gebäude der Wirtschaftskammer Burgenland. 

Während der Ballsaison ist der jährlich am Faschingsdienstag stattfindende Faschingsumzug in der Fußgängerzone Treffpunkt für Jung und Alt – ab den frühen Nachmittagsstunden wird mit Verpflegung und Musik ausgelassen gefeiert.

Fußgängerzone Eisenstadt

Mit dem Jahrmarkt in Eisenstadt und dem Eisenstädter Autofrühling wird das erste Quartal beendet und der Frühling begrüßt. 

Die Jahrmärkte in der Fußgängerzone bieten ein vielfältiges Angebot von Haushaltswaren, wie Geschirr, Bekleidung oder Bürsten und Besen aus einem der vielen burgenländischen Handwerksbetriebe.

Panorama Eisenstadt und Sankt Georgen

Die letzte Woche vor den Osterfeierlichkeiten in der Landeshauptstadt wird durch die Saisoneröffnung im Schloss Esterházy verkürzt. Anlässlich dieser jährlichen Veranstaltung wird ein spezielles Familienprogramm bei freiem Eintritt angeboten, welches ganz besonders junges Publikum begrüßt. 

Ostern in Eisenstadt bedeutet auch Festmessen in außergewöhnlichen Kirchen besuchen – zu den Pfarren der Diözese Eisenstadt gehören der im Zentrum stehende Martinsdom und die Bergkirche am Oberberg, welche auch als Haydnkirche bekannt ist.

Haydnkirche Bergkirche Eisenstadt
Donnerskirchen Panorama

Unser Ausflugstipp im Frühling

Wenn im April das Wetter mitspielt, lohnt sich ein Besuch im naheliegenden Donnerskirchen. Ob mit Fahrrad, Bahn oder PKW erreicht man die zwischen dem Hang des Leithaberges und dem Neusiedlersee liegende Ortschaft innerhalb kurzer Zeit. Die weit über die Landesgrenzen hinaus bekannte Kirschblüte bietet jährlich ein einzigartiges Naturschauspiel unweit von Eisenstadt.

Im April eröffnen wir unseren Gastgarten in der Fußgängerzone, der in ruhiger Atmosphäre zum Verweilen einlädt. Unser Schanigarten ist ganz besonders während der Veranstaltungen in Fußgängerzone ein beliebter Treffpunkt, da man trotz des Rummels, geselliger Unterhaltung folgen kann. 

Besuchen Sie unseren Gastgarten mit den sonnigen und schattigen Sitzmöglichkeiten, um den eisenSTADT-Lauf hautnah mitzuerleben.

Gastgarten Cafe Mikschi Eisenstadt

M wie Mai und Music in the City – kostenlose Events in der Fußgängerzone, die in den Monaten Mai, Juli, August und September jeweils am Donnerstagabend den Veranstaltungskalender ergänzt.
 
Anfang Juni steht das nächste mehrtätige Eisenstadtfest in der Landeshauptstadt vom Burgenland am Programm. Beginnend am Freitag ab 13:00 Uhr und am Samstag ab 10:00 Uhr, stehen Unterhaltung für Jung und Alt im Vordergrund, begleitet von Speis und Trank.  

Gastgarten Cafe Mikschi Eisenstadt

Veranstaltungen von Juli bis Dezember

Winzerkirtag Kleinhöflein

Ein ganz besonderes Highlight für alle vinophilen Besucher des Burgenlandes und Freunde des vergorenen Traubensaftes ist im Juli mit Sicherheit der Winzerkirtag in Kleinhöflein. 

Bei der zehntägigen Veranstaltung im Burgenland kommen natürlich auch die Jüngsten im zugehörigen Vergnügungspark auf ihre Rechnung.

Drescher Schiffahrt Neusiedlersee

Unser Ausflugstipp im Sommer

Eine Seerundfahrt oder Besuch am gegenüberliegenden Ufer im Seewinkel garantiert schon in den Vormittagsstunden ein einzigartiges Panorama – die Lichtverhältnisse durch die im Osten aufgehende Sonne unterstützen vorzüglich beim Fotografieren und Filmen. Ob untertags mit dem Leihboot oder bei abendlichen Sonderfahrten am Neusiedlersee – eine Seefahrt, die ist lustig, eine Seefahrt, die ist schön…

Leopoldinentempel Schlosspark Eisenstadt

Für alle Jazz-, Pop- und Rockbegeisterten ist das Lovely Days Festival im Schlosspark der musikalische Höhepunkt in Eisenstadt. Internationale und regionale Künstler begeistern jedes Jahr ab den Nachmittagsstunden ihr Publikum mit zahlreichen musikalischen Darbietungen. 

Das European Street Food Festivals im Juli und die Wein & Genusstage im August runden die Veranstaltungen in der Fußgängerzone während der Haupturlaubszeit ab.

Herbstgold Eisenstadt

Bevor mit dem Herbstgold Festival im September die nächste Jahreszeit begrüßt wird, begleiten Erntedankfeste den Veranstaltungskalender. 

Herbstgold ist ein mehrtägiges Festival mit musikalischen Aufführungen im Schlosses Esterházy und kulinarischer Begleitung in und vor der Orangerie im Schlosspark Eisenstadt.

Gastgarten Cafe Mikschi Eisenstadt

Im Oktober ist das Kultur Kongress Zentrum mit seinen wohl temperierten Räumlichkeiten ein empfehlenswerter Veranstaltungsort wie Kabarettvorstellungen, Musikevents oder der Hochzeitsmesse. 

Weiters kann man zum letzten Mal im Jahr das Nachtwächtererlebnis "Das mittelalterliche Kleinmartinsdorf" wahrnehmen, welches ein abendlicher Erlebnisspaziergang durch die Landeshauptstadt ist.

Martini in Eisenstadt

Im November verabschiedet sich vorerst der Jahrmarkt mit der fünften und letzten Wiederholung im Jahr in die Winterpause. Am 11. November feiert nicht nur Eisenstadt, sondern das Land Burgenland seinen Landespatron, den heiligen Martin. 

Das Martini-Fest in der Fußgängerzone mit der traditionellen Segnung des Jungweines und anschließendem Laternenumzug, ist ein Fixpunkt im Veranstaltungskalender vieler EisenstädterInnen.

Christkindlmarkt Fußgängerzone Eisenstadt

Im letzten Monat des Jahres wird die Fußgängerzone noch einmal richtig festlich herausgeputzt, da der jährliche Christkindlmarkt und dem Besuch des heiligen Nikolaus ebenbürtig wird. Bis kurz vor Weihnachten trifft man sich hier bei einem gemütlichen Stelldichein. 

Den Jahresabschluss zu Silvester sollte man einmal in Eisenstadt vor dem Schloss erlebt haben – die prominente Kulisse und klassische Musik verzaubern diesen letzten Abend im Jahr ganz besonders.

Weitere Daten sowie Informationen zu Events, Tickets und Tourismus im Burgenland erhalten sie auf den Seiten von Landesverband Burgenland Tourismus - Burgenland Tourismus Gmbh.

Veranstaltungskalender Eisenstadt

Eine chronologische Auflistung aller Veranstaltungen in der Fußgängerzone finden Sie unter Veranstaltungskalender.

 

Cafe.Snack.Bar MIKSCHI
Hauptstraße 41, Eisenstadt
Fußgängerzone, Nähe Rathaus

frisch gepresste Säfte

Wir servieren Ihnen täglich frisch gepresste Säfte